Gründungszuschuss Phase 2: Erfolgreich zur Verlängerung

Beantragen Sie Ihre Verlängerung in weniger als einer Stunde - dank unserer benutzerfreundlichen Ausfüllhilfe und einer vorgefertigten Textvorlage für die Begründung.

Gruppe Gründerinnen und Gründer die den Gründungszuschuss erhalten

Gründungszuschuss erfolgreich verlängern

Ausfüllhilfe und Textvorlage zur Begründung der Verlängerung

Verbessern Sie Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Verlängerung des Gründungszuschuss in Phase 2. Unsere maßgeschneiderte Ausfüllhilfe und die Begründungsvorlage, speziell für den Gründungszuschuss-Antrag Phase 2 entwickelt, vereinfachen den Antragsprozess erheblich.

Schnelle Erstellung Ihres Antrags zur Verlängerung

Mithilfe unserer Ausfüllhilfe und Textvorlage innerhalb von nur 1 Stunde zum fertigen Verlängerungsantrag.

Fehler bei der Antragsstellung vermeiden

Dank unserer Ausfüllhilfe vermeiden Sie Fehler bei der Antragsstellung und können alle Fragen so beantworten, dass Ihre Chancen auf die Gewährung des Gründungszuschusses maximiert werden.

Überzeugende Begründung zur Verlängerung

Professionelle Textvorlage erstellt von Gründungsexperten, die verdeutlicht, weshalb der Gründungszuschuss für Sie weiterhin von Vorteil ist und ausgezahlt werden sollte.

Ausfüllhilfe + Textvorlage - Gründungszuschuss Phase 2

Nutzen Sie Ihre Chance auf die Verlängerung des Gründungszuschuss und sichern sich weitere 2.700 Euro! Unser Handbuch ist übersichtlich gestaltet, leicht verständlich und enthält eine detaillierte Anleitung, um Ihnen den gesamten Antragsprozess so einfach und zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Werfen Sie einen Blick auf die ersten Seiten unseres Handbuchs.

Inhalt

  • Detaillierte Ausfüllhilfe mit wertvollen Hinweisen und Tipps zur Beantwortung der einzelnen Fragen aus dem Antragsformular der Bundesagentur für Arbeit. So vermeiden Sie ganz einfach die falsche Beantwortung von Fangfragen.

  • Von Gründungsexperten verfasste Vorlage eines Begründungsschreiben zur Gewährung der Verlängerung des Gründungszuschusses. Es kann flexibel an Ihre individuellen Gegebenheiten angepasst werden und enthält eine ausführliche Darstellung Ihrer bisherigen sowie zukünftigen Geschäftsentwicklung inkl. geplanter strategischer Maßnahmen, Ihre Geschäftstätigkeit weiter auszubauen.

  • Mit überzeugenden Formulierungen, warum der Gründungszuschuss für Sie weiterhin von Vorteil ist und wie er Ihnen langfristig beim Aufbau einer wirtschaftlich nachhaltigen Selbstständigkeit hilft.

  • Mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und Checkliste zur einfachen Beantragung Ihrer Verlängerung.

Gründungszuschuss Phase 2 - Handbuch Cover

29,95 € zzgl. MwSt

Sie erhalten eine Rechnung, die Sie zum Vorsteuerabzug berechtigt und Sie direkt als Unternehmensausgabe geltend machen können.

Sie benötigen das Antragsformular?

Das Formular für den Antrag zur Verlängerung des Gründungszuschusses kann einfach telefonisch bei der allgemeinen Hotline der Bundesagentur für Arbeit (0800 4 555500) oder per E-Mail bei Ihrer Ansprechperson angefordert werden.

Möchten Sie vorab bereits einen Blick in das Antragsformular werfen, stellen wir Ihnen eine Kopie des Gründungszuschuss Phase 2 - Antrag auf Förderung einer Existenzgründung bereit.

Gründungszuschuss Phase 2

Alles zur Verlängerung des Gründungszuschuss

Schriftzug Gründungszuschuss auf Geldscheinen

Sie haben die Herausforderung der Selbstständigkeit angenommen und sind bereits seit einigen Monaten in Ihrem Business tätig. Sie haben für Ihre Geschäftsidee viele, vor allem auch bürokratische Hürden genommen und mithilfe der staatlichen Förderung des Gründungszuschusses für ein solides wirtschaftliches Fundament gesorgt.

Jetzt geht es darum, Ihr Unternehmen zu stabilisieren und weiter auszubauen. Oftmals kommt es allerdings gerade in der sensiblen Anfangsphase zu unvorhergesehenen Ausgaben. Weitere finanzielle Unterstützung durch eine Verlängerung des Gründungszuschusses kommt dann genau richtig. Damit lassen sich Engpässe überbrücken oder neue Chancen nutzen.

Was beinhaltet der Gründungszuschuss in der 2. Phase?

Die 2. Phase des Gründungszuschusses verlängert für Sie als Gründerin oder Gründer die Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit, allerdings ohne Bezug des Arbeitslosengeldes.

Sie erhalten nochmals für weitere neun Monate einen Zuschuss in Höhe von 300 Euro[1], also insgesamt 2.700 Euro, und zwar steuerfrei.

Dieser monatliche Betrag wird auch nicht in die Berechnung der Beiträge für die Krankenkasse und Pflegeversicherung herangezogen. Diese Förderung dient der „sozialen Absicherung“ und ist als eine Übergangsphase gedacht, bis Sie Ihren Lebensunterhalt vollständig finanzieren können.

Vereinfachter Antragsprozess für Gründungszuschuss Phase 2

Möglicherweise sind Sie erst einmal froh, die ganze Antragsbürokratie hinter sich gebracht zu haben und schrecken davor zurück, erneut Fördergeld zu beantragen.

Die gute Nachricht ist: Verglichen mit Ihrem ersten Antrag (Gründungszuschuss Phase 1) ist eine Verlängerung durch die Beantragung des Gründungszuschuss Phase 2 wesentlich leichter und weniger aufwändig.

Unsere Erfahrung zeigt, dass der gesamte Antragsprozess mithilfe unseres Vorlagenpakets innerhalb von 2 Stunden abgeschlossen werden kann.

Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

Den Gründungszuschuss in der Phase 2 bekommen Sie, wenn Sie die folgenden, vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Kriterien[2] erfüllen und nachweisen können:

Hauptberufliche unternehmerische Aktivitäten

Die geförderte Selbstständigkeit muss einen zeitlichen Umfang von mindestens 15 Wochenstunden haben und gegenüber anderen Tätigkeiten zeitlich überwiegen.

Intensive Geschäftstätigkeit

Es muss erkennbar sein, dass die Geschäftstätigkeit bisher und zukünftig weiterhin tragfähig ist, sodass Sie zeitnah Ihren Lebensunterhalt vollständig mit den Einkünften aus Ihrer Selbstständigkeit bestreiten können.

Dafür füllen Sie das Formular Gründungszuschuss Phase 2 - Antrag auf Förderung einer Existenzgründung der Bundesagentur für Arbeit aus, fügen eine Übersicht über Ihre Einnahmen und Ausgaben bei und verfassen einen schriftlichen Bericht, der die Erfolgsaussichten Ihrer Selbstständigkeit belegt.

In vier einfachen Schritten zum Gründungszuschuss Phase 2

Nachdem Sie die Herausforderung des Gründungzuschusses bereits erfolgreich gemeistert haben, wird Ihnen nun die Verlängerung der Förderung nicht schwerfallen. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, welche Punkte Sie dabei beachten müssen.

Fazit: geringer Aufwand, mehr finanzieller Spielraum

Der Aufwand ist um ein Vielfaches geringer als beim ursprünglichen Antrag und Sie verschaffen sich mit dem Gründungszuschuss Phase 2 finanziell etwas mehr Luft, Ihr Business weiter voranzubringen. Die Mühe lohnt sich daher in jeder Hinsicht. Es empfiehlt sich, diese Chance auf weiteres Fördergeld zu nutzen und sich rechtzeitig proaktiv darum zu bemühen.

Wenn sich Ihre Existenzgründung gut entwickelt, ist in der Regel davon auszugehen, dass einer Anschlussförderung nichts entgegensteht.

Für den Fall, dass Ihr Antrag beim ersten Versuch scheitern sollte, geben Sie nicht zu schnell auf, sondern schauen Sie, woran es hakt, und bessern Sie nach. Ein Einspruch gegen einen Ablehnungsbescheid ist jederzeit problemlos möglich und kann Ihnen, wenn dieser nachvollziehbar begründet ist, bares Geld einbringen.

Vor allem aber bleiben Sie zuversichtlich auf Ihrem Weg der Selbstständigkeit. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg dafür!

Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Gründungszuschuss Phase 2

Ihre Frage wird hier nicht beantwortet? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Wie lange ist die Bearbeitungszeit für die Gründungszuschuss-Verlängerung?
Die Bearbeitungszeit der Bundesagentur für Arbeit für eine Gründungszuschuss-Verlängerung beträgt etwa 1 bis 8 Wochen, nachdem alle erforderlichen Unterlagen vollständig eingereicht wurden. Sie kann jedoch von Bundesland zu Bundesland variieren und auch je nach Auslastung der sachbearbeitenden Person variieren. Es ist deshalb ratsam, den Antrag frühzeitig, also kurz vor Ablauf des zuerst bewilligten Gründungszuschusses (Phase 1) zu stellen.
Gibt es einen Anspruch auf die Förderung der Phase 2?
Ein Rechtsanspruch auf den Gründungszuschuss wie auch auf die Verlängerung besteht nicht. Er liegt im Ermessen der Bundesagentur für Arbeit.
Welche Gründe gibt es für eine Ablehnung des Antrags?
Natürlich sollten die Angaben richtig und vollständig sein. Fehlt etwas oder wurden Angaben nachweislich falsch dargelegt, kann dies zur Ablehnung führen. Ein weiterer Grund: Es bestehen Zweifel, dass Sie mit Ihrer Selbstständigkeit wirtschaftlichen Erfolg haben und die Sicherung Ihre Existenz gewährleistet ist. In einem solchen Fall fordert die Agentur für Arbeit Sie möglicherweise dazu auf, erneut eine Tragfähigkeitsbescheinigung und Stellungnahme einer fachkundigen Stelle vorzulegen. Der Gründungszuschuss in der Phase 2 dient der sozialen Absicherung und wird daher nur gewährt, wenn Sie noch keine ausreichenden Gewinne erwirtschaften.
Gibt es eine weitere Chance, wenn der Antrag abgelehnt wurde?
Im Fall einer Ablehnung sollte schnellstmöglich Widerspruch eingelegt werden. Dafür haben Gründerinnen und Gründer vier Wochen Zeit. Schauen Sie, welche Gründe zu einer Ablehnung geführt haben und reichen Sie eventuell fehlende Unterlagen nach.
Was erhöht die Chance zur Weiterbewilligung?
Mit dem schriftlichen Bericht haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschäftsmodell und Ihre bisherigen Erfolge darzulegen. Zeigen Sie auf, was Sie bisher erreicht und welche Leistungen Sie erbracht haben. Begründen Sie darin unter Umständen auch, wenn Sie Unternehmensziele nicht erreichen konnten. Wichtig ist dann, einen positiven Ausblick auf Erfolg geben zu können.

Nutzen Sie Ihre Chance auf den Gründungszuschuss Phase 2!

Die Beantragung des Fördergeldes durch die 2. Phase des Gründungszuschuss ermöglicht es Ihnen, Ihr Unternehmen in den nächsten 9 Monaten weiter auszubauen, Chancen zu nutzen, Engpässe zu überbrücken und Ihren Lebensunterhalt vollständig zu sichern.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Chance auf einen Zuschuss von 2.700 Euro steuerfrei – und das ganz unkompliziert! Unser Handbuch mit Ausfüllhilfe beantwortet alle Ihre Fragen zum Antragsprozess und enthält eine Begründungsvorlage, um Sie bestmöglich zu unterstützen.

Quellenangaben

[1] Gesetze im Internet - § 94 SGB 3 - Einzelnorm - abgerufen am 13.09.2023

[2] Bundesagentur für Arbeit - Gründungszuschuss beantragen - abgerufen am 13.09.2023